Entdecken Europas mit dem Kreuzfahrtschiff

Eine Kreuzfahrt wird meist mit karibischen Inseln, Palmen und exotischen Häfen in Verbindung gebracht. Dabei ist eine Rundreise mit dem Schiff auch in Europa ein ganz besonderes Erlebnis.

Jedes Land hat seine eigene Kultur – und seine eigenen Häfen

Viele der berühmtesten europäischen Städte liegen am Meer: Barcelona, Amsterdam, Kopenhagen oder Genua sind nur einige der klangvollen Namen. Entsprechend gibt es auch viele Angebote von Kreuzfahrten in die Regionen. Diese führen meist durch mehrere Länder entlang eines Gewässers. Zu den beliebtesten Touren zählen dabei sicherlich das Mittelmeer oder die Ostsee bis hinauf zu den skandinavischen Ländern.

Kreuzfahrtschiff im Hafen
Kreuzfahrtschiff im Hafen

Wie läuft eine Kreuzfahrt durch Europa ab?

Grundsätzlich genau so wie eine andere auch. Das Schiff legt in den entsprechenden Städten an, die dann besichtigt werden können. Dazu gehören auch immer Angebote das jeweilige Hinterland zu erkunden. Je nach Art der Kreuzfahrt – ein verlängertes Wochenende oder eine ausgedehnte Rundreise – sind die Aufenthalte länger oder kürzer. Besonders reizvoll ist in Europa dabei die geringe Entfernung der verschiedenen Länder mit ihren ganz eigenen Kulturen. In kurzer Zeit gelangt man von Italien mit seiner Pizza und Pasta nach Frankreich in das Land der Weine. Die Passagen über das Wasser sind dabei natürlich auch immer ein Teil der Attraktion. Die Schiffe warten mit entsprechendem Luxus und Bordprogrammen auf, die den Weg zum Ziel machen.